Zum Hauptinhalt springen
Altenhilfe und Pflege

Sozialstation Diakonie Bautzen

„Bei uns steht der ganze Mensch im Mittelpunkt.“

Bleiben Sie mit unserer Hilfe in Ihrer vertrauten Umgebung. Die Sozialstation pflegt betreuungsbedürftige und kranke Menschen und sorgt dabei nicht nur für die Pflege, sondern bietet umfassende Unterstützung.

Ob Christ oder nicht, ob Groß ob Klein, die Sozialstation Bautzen hilft Ihnen gern. Unser pflegerisches Handeln orientiert sich an den sozialen, körperlichen, seelischen und kulturellen Bedürfnissen der Pflegebedürftigen.

Unser Dienst für mehr Lebensqualität.
7 Tage in der Woche. 24 Stunden täglich.
Auch stunden- oder tageweise.
Ganz wie Sie uns brauchen.

Unser Angebot

  • Pflegeberatung
  • Professionelle Alten- und Krankenpflege durch ausgebildetes Fachpersonal
  • Schulung von Angehörigen zur Pflege in Ihrer Häuslichkeit
  • Absprachen mit der Pflegekasse
  • Beratung bezüglich Pflegehilfsmitteln
  • Säuglings- und Kinderkrankenpflege durch examinierte Kinderkrankenschwestern
  • Aufklärung und Beratung zur Kostenübernahme bei Ihrer Kranken- oder Pflegekasse
  • Haushaltshilfe, Einkaufen, Reinigung, Wäschedienst u.a.
  • Auf Ihren Wunsch Vermittlung zu Hilfen unseres ambulanten Netzwerkes wie z.B. Tagespflege, Demenzhilfe, Hospiz- und Palliativdienst, Altenheim, Altenpflegeheime.

Und natürlich alles, was unsere Mitbewerber auch bieten.
Fordern Sie uns! Wir freuen uns auf Sie!

Qualitätsprüfung

Im März 2020 wurde unsere Einrichtung vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) geprüft. Die Prüfergebnisse wurden in einem Transparenzbericht festgehalten.

Sprechzeiten

Montag bis Mittwoch: 8.00 bis 15.00 Uhr
Donnerstag: 8.00 bis 13.00 Uhr und 17.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 8.00 bis 14.00 Uhr

Terminvereinbarungen nach Wunsch sind jederzeit möglich!

Krystiana Kunath

Pflegedienstleiterin

Portrait von Frau Krystiana Kunath
Karl-Liebknecht-Straße 14
02625 Bautzen
Deutschland

Anfahrt

Mit dem Bus:

  • Sie fahren bis zum „Busbahnhof“ (August-Bebel-Platz) und gehen dann an der „Maria-Martha-Kirche“ vorbei in Richtung Bahnhof
  • an der Kreuzung „Taucherstraße – Karl-Liebknecht-Straße“ biegen Sie links auf die „Karl-Liebknecht-Straße“
  • danach gehen Sie ca. 300 m auf der rechten Seite die Straße hinunter.

Mit dem Auto:

  • Sie orientieren sich an der Beschilderung „Landgericht“.
  • Sie fahren vom Landgericht kommend in Richtung Bahnhof weiter.
  • Nun erreichen Sie rechts den „Busbahnhof“ (August-Bebel-Platz) und die „Maria-Martha-Kirche“.
  • An der Kreuzung „Taucherstraße – Karl-Liebknecht-Straße“ biegen Sie Links auf die „Karl-Liebknecht-Straße“.
  • Dann fahren Sie ca. 300 m und erreichen das Gelände der Diakonie auf der rechten Seite.
  • Auf der Rückseite des „Hauses der Diakonie“ befindet sich der Besucherparkplatz.

Mit der Bahn:

  • Sie fahren bis „Bautzen Bahnhof“
  • Gehen Sie dann aus dem Haupteingang des Bahnhofes geradeaus über die Ampel und dann leicht rechts weiter in die „Taucherstraße“.
  • Laufen Sie ca. 400 m in Richtung „Maria-Martha-Kirche“, „August-Bebel-Platz“.
  • Biegen Sie in die zweite Straße rechts, bei der Kreuzung, ein
  • Nun sind Sie auf der „Karl-Liebknecht-Straße“, welche Sie ca. 300 m auf der rechten Seite hinunter gehen.