Diakonie-Bautzen_Beratung

Ökumenische TelefonSeelsorge Oberlausitz



Menschliche Nähe, Zuwendung und Anstoß zu neuem Lebensmut



Jeder Mensch kann in eine Lebenskrise geraten. Die TelefonSeelsorge ist eine Möglichkeit, jemanden zu finden, mit dem man über seine Sorgen und Probleme sprechen kann. Wer sich etwas von der Seele reden will, findet hier einfühlsame und aufmerksame Menschen, die zuhören, die sich einlassen, die Impulse geben und helfen.

Im Gespräch erfahren die Anrufenden menschliche Nähe, Zuwendung und Anstoß zu neuem Lebensmut. Die TelefonSeelsorge kann Ihre Probleme nicht lösen. Aber sie kann vielleicht dabei helfen, dass Sie es selbst schaffen.

Indem jemand zuhört, antwortet, nachfragt, erleben sich viele Anrufende wieder als lebendig und entdecken, dass Kräfte in ihnen stecken. Oft ist das der erste Schritt zu einer Problemlösung. Wo es nötig und gewünscht ist, können wir auf spezielle Hilfsangebote verweisen. Die Anonymität der Anruferinnen und Anrufer ist durch die Schweigepflicht der ehrenamtlichen Mitarbeitenden dabei stets gewährt.
[Bild: Sorgen kann man teilen_TS]

Krisentelefonnummern:



0800 111 0 111
0800 111 0 222
kostenfrei, anonym, rund um die Uhr


Unser Team:


Die TelefonSeelsorge Oberlausitz hat ca. 90 ehrenamtlich ausgebildete Mitarbeitende.


Mitarbeit und weitergehende Informationen:


Für den herausfordernden und wichtigen Dienst am Telefon suchen wir immer wieder ehrenamtliche Mitarbeitende. Weitergehende allgemeine Informationen finden Sie in unserem Faltblatt (als PDF-Datei). Ebenfalls können Sie sich eine kurze zeitliche Darstellung der Ausbildung (inkl. Fragebogen für eine Bewerbung) und eine kurzen Einblick in die Statistik als PDF-Datei herunterladen.


Wer spezielle Informationen möchte oder an einer Mitarbeit interessiert ist, kann sich in der Geschäftsstelle der Telefonseelsorge melden.
 
[Bild: KJT2018]
Kinder- und Jugendtelefon Bautzen-Löbau


Mit Freunden, Mitschülern oder Deinen Eltern kannst Du nicht darüber sprechen, was Dich gerade bedrückt oder welche Fragen Dich beschäftigen?
Bei der Nummer gegen Kummer des Kinder- und Jugendtelefons sitzen Erwachsene am Telefon, die Dich ernst nehmen, Dir zuhören und mit Dir gemeinsam Antworten suchen. Und da ist es egal, um welches Thema es geht. Du kannst ganz offen sein, denn Dein Anruf ist anonym und wird vertraulich behandelt. Das bedeutet, dass Du Deinen Namen nicht nennen musst und Deine Telefonnummer für die Mitarbeitenden nicht zu sehen ist –
und auch nicht auf der Telefonrechnung Deiner Eltern erscheint. Worüber ihr miteinander redet, erfährt niemand.

Das KJT kannst Du montags bis freitags von 14.00 bis 20.00 Uhr unter den beiden Rufnummern 0800 - 111 0 333 und 116 111 kostenlos erreichen.


Seit Januar 2018 ist das Diakonische Werk Bautzen e.V. Träger des Kinder- und Jugendtelefons Bautzen-Löbau, welches Mitglied im Nummer gegen Kummer e.V. und somit mit dem Kinderschutzbund verbunden ist.
Damit das Kinder- und Jugendtelefon weiterhin als leicht zu erreichende und anonyme Gesprächsmöglichkeit erhalten bleiben kann, suchen wir Menschen, die sich für diese wichtige ehrenamtliche Arbeit ausbilden lassen möchten.

Beginn der Ausbildung: 11.09.2018

siehe Bewerbung KJT-Ausbildung

telefonischer Kontakt:
über die TelefonSeelsorge Oberlausitz: 03591-481660

Postanschrift:
Kontaktbüro
Kinder- und Jugendtelefon Bautzen-Löbau
Johannesplatz 3
02708 Löbau

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.nummergegenkummer.de [[Grafik: externer Link]]

Ausbildung 2019



Die Telefonseelsorge sucht ehrenamtliche Mitarbeiter/innen.


[Bild: PDF-Icon] Ausbildung Telefonseelsorge 2019
[Bild: Telefon 19 Ausbildung]

Weiterführende Informationen erhalten Sie auch unter unserem Link zur großen Homepage der Telefonseelsorge:



http://www.telefonseelsorge.de/ [[Grafik: externer Link]]

Kontakt:


Ökumenische TelefonSeelsorge Oberlausitz
[Bild: Gerald Demmler_Telefonseelsorge]
Gerald Demmler - Leiter
Tel.: (03591) - 4816-60
Fax: (03591) - 4816-61
[Bild: Nicole Hackel]
Nicole Hackel - Stellvertretende
Tel.: (03591) - 4816-60
Fax: (03591) - 4816-61
e-Mail: telefonseelsorge@diakonie-bautzen.de

Post: TelefonSeelsorge Oberlausitz, PF 1903, 02609 Bautzen

Das Diakonische Werk Bautzen e.V. ist der Rechtsträger der Ökumenischen TelefonSeelsorge Oberlausitz und Mitglied der Ev. und Kath. Konferenz der TelefonSeelsorge Deutschlands.

Unser Spendenkonto:


Diakonisches Werk Bautzen e. V.
KD-Bank eG
IBAN: DE66 3506 0190 1611 2300 24
BIC: GENODED1DKD
BLZ: 350 601 90
Konto: 16 11 23 00 24