Diakonie Bautzen

Diakonie stark für andere. Ihre Spende hilft.



Unterstützen Sie ein lebendiges, christliches Leben in unseren Gemeinden.



Liebe Freundinnen und Freunde der Diakonie Bautzen,

seit dem 26. Juni 1867 ist die Diakonie Bautzen ein wichtiger kirchlicher Träger im Landkreis Bautzen. Diakonisches Handeln ist Bestandteil der Kirche seit ihren frühen Anfängen. Diakonie gründet sich im christlichen Glauben und schöpft daraus ihre unvergleichliche Kontinuität. Sie steht für couragierte Verlässlichkeit und Dauer. In ihrer Arbeit orientiert sie sich an den Bedürfnissen und der Würde des Nächsten aus dem Glauben an Jesus Christus.

Als Werk der Evangelisch–Lutherischen Landeskirche Sachsens ist die Arbeit der Diakonie Bautzen Lebens- und Wesensäußerung der christlichen Gemeinde. Ihr Wirken ist Nächstenliebe als gelebter Glaube. Um auch künftig diesen wichtigen Beitrag leisten zu können, braucht die Diakonie Bautzen Freundinnen und Freunde, Förderinnen und Förderer.

Diakonie geschieht heute unter schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Öffentliche Kassen sind leer, und auch die kirchlichen Ressourcen sind sehr begrenzt. Zahlreiche Dienste können wir nur wahrnehmen, weil Spenderinnen und Spender uns unterstützen.

Sie können sicher sein, dass Ihre Spende auch ankommt.
Sie können Ihr Spendenprojekt gerne besuchen und vor Ort mit den Verantwortlichen sprechen. So können Sie sich persönlich davon überzeugen, was wir mit Ihrem Geld machen.

Wenn uns Ihre Adresse vorliegt, erhalten Sie stets ein „Dankeschön“ von uns und natürlich eine Spendenbescheinigung.

Den Anteil an Kosten für Öffentlichkeitsarbeit, Spendenwerbung oder Verwaltung halten wir so gering wie möglich. Aber natürlich müssen Spenden korrekt verbucht werden, und wir möchten Sie auch regelmäßig über unsere Arbeit informieren. Auch das halten wir so Kosten günstig wie möglich, damit Ihre Spenden den Projekten und damit den Menschen, die Hilfe benötigen, zugute kommen.

Mit Ihrer Spende leisten Sie Ihren persönlichen Beitrag dafür, dass Solidarität, Gerechtigkeit und Nächstenliebe auch weiterhin in unseren Gemeinden gelebt werden können.

Ermöglichen Sie Menschen eine Chance – beteiligen Sie sich!

Ein herzliches Dankeschön für Ihr Interesse, besonders im Namen all derer, denen geholfen werden kann.

Ihr Diakonisches Werk Bautzen
Gerd Lehmann,
Geschäftsführender Vorstand

PS: Bitte überlegen Sie doch, ob Sie eines der unter Unsere Einrichtungen vorgestellten Projekte durch eine Zuwendung zu "Ihrem Eigenen" machen möchten. Selbstverständlich können Sie zu den jeweiligen Vorschlägen auch weitergehende Informationen erhalten.

Wenn Sie ein bestimmtes Projekt oder eine bestimmtes Sammlung unterstützen möchten, so geben Sie dies bitte im Verwendungszweck an. Um Ihnen eine Zuwendungsbestätigung für Ihr Finanzamt ausstellen zu können, benötigen wir zudem Ihre vollständige Adresse auf dem Überweisungsträger.

Spendenkonto:


Diakonisches Werk Bautzen e. V.
Bank für Kirche und Diakonie
KD-Bank eG
IBAN: DE66 3506 0190 1611 2300 24
BIC: GENODED1DKD

Wir sind wegen Förderung der Zwecke der amtlich anerkannten Verbände der Freien Wohlfahrtspflege nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes für Körperschaften Bautzen als gemeinnützig anerkannt und nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit.